Drucken 

Nun sind wir in diesem August 2013 schon eine Woche hier. Bei schönen Wetter gehen wir heute mit unseren Stöcken am Wasserturm vorbei in Richtung Strand. Den Strandkorb 1318 richten wir zur Sonne aus und lassen erst mal die Seele baumeln. Dann walken wir ca. 2 km den Strand entlang Richtung Bauzaun. Die geplante Sandaufspülung scheint bald zu beginnen. Am Dünenübergang "Gerk-sin-Spoor" queren wir, um am Eingang vom Pirolatal Mittagspause in der Dünenoase zu halten.    

Zurück gehen wir die gleiche Strecke. Irgendwie scheint die Sandbank noch größer als die Jahre zuvor. Im Sportbereich ist wie immer jede Menge los. Auch der Bade- und Burgenstrand zeigt sich von seiner besten Seite.